Neuer Entwicklerblog zu DieSims³:Supernatrual >> Feen

Als ich wählen durfte, an welchem übernatürlichen Wesen ich arbeiten wollte, stand die Entscheidung sofort fest. Wie ihr alle sicherlich wisst, sind Feen komplett neu in Die Sims. Natürlich sind auch Werwölfe und Hexen fantastisch, aber die Einführung von Feen in das Spiel eröffnet eine vollkommen neue Welt an Möglichkeiten. Am meisten freue ich mich dabei über die Gelegenheit, etwas wahrhaft Einzigartiges und Lustiges für die Spieler zu erschaffen.

Gleich nach der Installation von Die Sims 3 Supernatural könnt ihr damit beginnen, einen Sim nach eurer Vorstellung zu erschaffen. Hier könnt ihr eine Fee wählen und sie nach euren Geschmack gestalten, indem ihr Flügelart und -farbe wählt. Möchtet ihr der Fee spitze Ohren und eine hübsche goldene Hauttönung geben? Diese Möglichkeit besteht! Vielleicht möchtet ihr aber auch gar nicht von ganz vorn beginnen. Dann könnt ihr einen eurer Lieblings-Sims wählen, mit dem ihr bereits eine Weile gespielt habt. Keine Sorge, wir haben das eingeplant und neue Methoden entwickelt, wie ihr euren Sim während des Spiels in eine Fee verwandeln könnt.


Uns war von Anfang an klar, dass Feen frech sein müssen. Immerhin ist das ihr Wesen! Also haben wir uns zusammengesetzt und uns überlegt, wie wir die Streiche an nichtsahnenden Sims angehen sollten. Mithilfe von  Legenden, Erzählungen und ein bisschen Kreativität vom Design-Team haben wir für deren Umsetzung eine tolle Mischung aus verwirrenden Gesten, Feenmagie und Feenfallen geschaffen. Feen stehen also eine ganze Reihe Tricks und Fallen zur Verfügung. Doch sie müssen aufpassen: Einige Sims mögen geistesabwesend erscheinen, doch in Wirklichkeit sind sie eingeweiht und wissen genau, was geschehen wird. In diesem Fall besteht die Gefahr, dass der Trick der Fee nach hinten losgeht. Ein schönes Beispiel für Feenstreiche und -fallen sind "Unterwäsche", wo sich ein Sim seine Schlafbekleidung anzieht, oder "Innere Schönheit", wo Feen ein wenig Feenstaub einsetzen, um das Aussehen eines Sims zu verändern und seinen wahren Charakter auf die Probe zu stellen. Aber macht euch keine Sorgen, das Resultat ist nur vorübergehend ... jedenfalls wenn euer Sim beweist, dass er ein gutes Herz besitzt.


Als für das Skurrile gesorgt war, wollten wir uns dem Nützlichen widmen. Dazu hatten wir eine Art gute Fee im Sinn, die anderen Sims zu besserer Laune verhelfen oder dabei unterstützen kann, besondere Leistungen zu erbringen. Für diejenigen von euch, die gern neue Familien erstellen, aber nicht ewig an irgendwelchen Fähigkeiten arbeiten wollen, bildet eine Fee genau die richtige Ergänzung in der Zusammenstellung. Feen können eine einzigartige Aura versprühen, die sich verschieden auf die Fee selbst sowie die Sims in ihrer Nähe auswirken kann. So vermag es die Aura der Besänftigung, die Stimmung zu verbessern, und die Kreative Aura, musikalische Fähigkeiten auszubauen. Wenn Feen ihre Aura versprühen, werdet ihr schnell feststellen, dass sie nicht die kleinen Elfen sind, die ihr aus den Geschichten eurer Kindheit kennt. Nein, sie sind besser!

Abgesehen von den Tricks, den Fallen und der Aura verfügen Feen über eine Vielzahl einzigartiger Methoden, mit anderen Sims und der sie umgebenden Welt zu interagieren. Zum Beispiel können Feen andere Sims "Verspielt belästigen" oder mit einem befreundeten Werwolf "Fangen spielen". Zudem haben wir mehrere neue Objekte entwickelt, darunter ein Feenhaus, in dem Feen einige ihrer alltäglichen Bedürfnisse erfüllen können. Wenn eure Fee sich erholen muss oder einfach nur faulenzen will, könnt ihr darin  jederzeit mit ein paar Freunden eine Feenparty veranstalten.


Je mehr Feen ihre Feenkraft nutzen, desto stärker wird sie, wodurch sich ihre aktuellen Fähigkeiten verbessern und neue freigeschaltet werden. Habt ihr zum Beispiel schon mal etwas repariert und ein wichtiges Teil an eine Stelle fallen lassen, die ihr einfach nicht erreichen konntet? Da denkt man sich: "Wenn mein Arm oder meine Hand nur etwas kleiner wäre, bekäme ich es zu fassen." Das kann jetzt Wirklichkeit werden, denn wenn ihr neue Fähigkeitenlevel erreicht, könnt ihr "Feenreparatur" freischalten und so weit schrumpfen, dass ihr kaputte Objekte reparieren könnt. Platziert einige Feenfallen, spielt ein paar Feenstreiche, helft Sims in eurer Nähe mit einer Feenaura und lasst euch mit coolen neuen Interaktionen belohnen! Was für ein Spaß!


Obwohl Feen ihre Kraft verstärken können, ist diese nicht unbegrenzt und hat ihren Preis. Feen besitzen eine Zauberkraftanzeige, die stets gefüllt sein muss, damit sie ihre Fähigkeiten ständig nutzen können. Sollte die Zauberkraft allerdings doch einmal ausgehen, ist sie nicht für immer verloren. Die Kraft wird mit der Zeit langsam wiederhergestellt oder durch Anwendung eines Alchemie-Elixiers sofort wieder aufgefrischt. Feen können ihre Kraft auch schneller wiederherstellen, indem sie ihre wahre Gestalt annehmen und viele ihrer einzigartigen Interaktionen ausführen.


Jetzt, wo ihr die Feen ganz gut kennt, wollen wir die andere Seite beleuchten und uns unseren spaßsüchtigen, Pflanzen verabscheuenden, vom Leben gezeichneten Freunden, den Zombies, zuwenden.

Zombies - Was sind sie? Warum sind sie hier? Und warum wollen sie mein Großhirn?

Wie viele von euch sicher wissen, verlangt es Zombies ständig nach Hirnen. Ich habe gehört, dass Hirn mancherorts als Delikatesse gilt, aber bei Zombies bildet es die einzige Mahlzeit auf der Speisekarte. Außerdem scheinen sie nie genug davon zu bekommen, Pflanzen bis hin zur letzten Faser zu zerfetzen. Ich glaube, das hängt mit ihrer Feindseligkeit allem Lebenden gegenüber zusammen. Sie mögen zwar ein wenig steif wirken, aber keine Sorge - in den meisten Fällen ist diese Starre nur vorübergehend. Manchmal wird sie von Zombies sogar vollständig ignoriert und sie können in einen Sprint übergehen. Zudem muss darauf hingewiesen werden, dass Zombies dabei gesichtet wurden, wie sie sich in großen Gruppen zusammenfinden und genauso ausflippen wie 1982. Auch wenn sie auf den ersten Blick nicht besonders gesellig wirken, können sie die meisten alltäglichen Aufgaben erfüllen und lassen sich auch durch die Verwesung nicht stoppen.

Zombies können auf verschiedene Weise erscheinen. Ist man zufällig ein aufstrebender Alchemist, kann man ein besonderes Gebräu mischen, um sich entweder selbst oder einen anderen Sim in einen Vertreter aus dem Jenseits zu verwandeln. Oder man ist eine gerissene Hexe und nutzt lieber seine überlegene Zauberkraft, um eine dieser grässlichen Gestalten heraufzubeschwören. Man muss sich nur einen Grabstein oder eine Urne suchen, um einen anspruchsvollen Zauber zu wirken und ... schon erscheint eine mutierte, bösartige Plage in deinem Herrenhaus. Die dritte Methode schließlich, einem Zombie zu begegnen, ist Geduld. Wenn der Vollmond am Nachthimmel erscheint, treiben sich Zombies gern herum und wurden auch schon gesehen, wie sie aus der Erde krochen, in dem Versuch, ihrem blassen, leblosen Fleisch etwas Farbe zu verleihen. 


Es gibt mehrere Methoden, diese unheilvollen Kreaturen loszuwerden. Die erste und wahrscheinlich erstaunlichste Methode ist es, sein Haus mit der Erbsenkanone aus Pflanzen gegen Zombies zu verteidigen. Wer einige Exemplare aufstellt, braucht sich nicht mehr um Haus und Garten zu sorgen. Sie werden sich als hervorragende Verteidigungslinie erweisen! Die Erbsenkanone aus Pflanzen gegen Zombies gibt es nur in der Limited Edition des Spiels, die nur über Vorbestellung erhältlich ist. Aber die zweite Methode ist, die Zombies von ihrer Verwünschung zu erlösen, indem man ein Heilelixier oder ein Starkes Heilelixier verwendet. So können sie von ihrem Leid geheilt und ihr Hunger auf akzeptablere Weise gestillt werden. Die dritte Methode ist, eine Prise Feenstaub zu streuen. Dabei handelt es sich um ein sehr starkes Mittel, das man sparsam einsetzen sollte. Wer weiß, welche Auswirkungen eine Überdosis haben kann?! Ihr seht also, dass es viele Methoden gibt, die unerwünschten Zombies zu verbannen, umzuformen oder umzuwandeln. Doch es gibt noch ein paar "extreme Maßnahmen", die man ebenfalls ergreifen kann. Dazu müsst ihr allerdings eure Fantasie spielen lassen.

Wie ihr seht, bieten Feen und Zombies zahllose Möglichkeiten. Es war ein Riesenspaß, an den Feen zu arbeiten, und ich hoffe, die übernatürlichen Wesen im demnächst erscheinenden Erweiterungspack bereiten euch viel Freude. Haltet euch über weitere Information zum Erweiterungspack Die Sims 3 Supernatural, das in naher Zukunft veröffentlicht wird, auf dem Laufenden und seid auch beim zweiten Live-Broadcast Anfang August dabei! Das genaue Datum wird demnächst bekannt gegeben.

Argus Hulin, Assistant Producer
Die Sims 3 Supernatural

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Region

ab 14. Nov. 2013

Regionab 12. Nov. 2013

 

(Pc/Mac)

Die Sims 4

Region

ab Herbst 2014    

Regionab Herbst 2014

 


Die Sims 3:
Zukunft

(PC/Mac)

Jetzt im Handel

 

Die Sims 3:
Acc #9

(PC/Mac)

Jetzt im Handel

 

Besucherzaehler

Last Update: 01.11.2013
  Version